FR
02.11.2017
Theater.Sonntag! & Die Kartoffelsuppe

Am 10. Dezember 2017 ist “Die Kartoffelsuppe” im Triangel zu sehen. Die Zuschauer erwartet eine köstliche Suppe und eine Geschichte, die von Krieg, Verlust, Hunger und der wohltuenden Wirkung einer Suppe erzählt.

Das Ministerium hat eine Dame damit beauftragt Kindern in Schulen zu zeigen, dass man mit Freude gesund essen kann. Ihre Mission: Eine Suppe in der Klasse zuzubereiten.


Es ist ihr erster Arbeitstag. Sie hat Küchenutensilien und frisches Gemüse mitgebracht, kurz alles, um ihre Arbeit gut zu machen. Aber das Rezept, das sie erhalten hat, ist ihrer Ansicht nach zu fade und wenig abenteuerlich... Also entscheidet sie sich, die Suppe mit anderen Zutaten zuzubereiten, die sie an ihre Kindheit in einem anderen Land erinnern. Ein Land im Krieg, aus dem sie vor einiger Zeit geflohen ist. Während sie die Suppe zubereitet kommen mit dem Gemüse und den Düften die Erinnerungen zurück: Geschichten über ihre Familie, über den Krieg und über das Schweinchen Sonia, das ihr so nahe stand...

 

Im Rahmen von "Theater.Sonntag!" sind die Zuschauer herzlichst eingeladen, Kuchen und andere Leckereien mitzubringen, um diese anschließend mit dem Ensemble in gemütlichem Rahmen zu essen. Währenddessen erfahren sie mehr über die Hintergründe der Inszenierung, den spannenden Entstehungsprozess, sowie lustige und skurrile Tournee-Anekdoten und können dem Ensemble ihre Fragen stellen.

 

Rendezvous um 16 Uhr im Triangel in St. Vith.

 

Eintrittspreise:
Erwachsene: 10,00 €
Ermäßigt: 8,00 €
Kinder: 6,00 € 

 

Weitere Infos und Kartenreservierungen: hier

Nach oben   Nach oben