FR
Aktuelles

Vom 12. - 16. Juni arbeitet das AGORA Theater an einer internationalen Version der Inszenierung „Animal Farm - Theater im Menschenpark“. Am Samstag, den 16. Juni um 17 Uhr sind Interessierte zu einem Einblick in die Arbeit an dieser internationalen Version von „Animal Farm – Theater im Menschenpark“ eingeladen. ...weiterlesen 

Im Rahmen von "AGORA gibt Raum" probt das Theater Tortuga seit 3 Jahren regelmäßig im Marcel Cremer Saal im Triangel in St. Vith. Die Premiere seiner Inszenierung "Über's weite Land - Die wahre Geschichte von Parzival" findet am 8. und 9. Juni 2018 im KOM’MA Theater in Duisburg statt. In St. Vith gibt es einen Probeneinblick am 26. Mai. ...weiterlesen 

Neben zahlreichen Zuschauern war auch die Presse am Premierenwochende in St.Vith zu Gast...
...weiterlesen 

"Animal Farm - Theater im Menschenpark ist ein Akt der Befreiung und zugleich auch ein Versuch, das Bestehende zu überwinden" schreibt Sascha Westphal und hebt den starken Bezug des Stücks zur Geschichte des AGORA Theaters hervor. ...weiterlesen 

Für „Animal Farm – Theater im Menschenpark!“, das am 14. September Premiere hat, arbeitet das Agora-Theater zum ersten Mal mit dem Regisseur und Dramaturgen Felix Ensslin zusammen, der das Stück mit dem Ensemble entwickelt und mit Daniela Scheuren die künstlerische Leitung übernommen hat. Ein Gespräch mit Sascha Wolters über Orwells Klassiker und dessen Bezug zum Agora-Theater.
...weiterlesen 

Nach oben   Nach oben